Berufliche Neuorientierung

Frust im Job kann viele Ursachen haben: Der neue Chef oder die Kollegen nerven. Die Rahmenbedingungen Ihrer Tätigkeit haben sich geändert. Oder vielleicht passt Ihre Berufswahl von damals schlicht und einfach nicht mehr zu Ihren heutigen Vorstellungen von einer erfüllenden Tätigkeit.

In diesem Tagesseminar in der VHS Hannover, am Samstag, den 22.09.2018, werden wir uns die Zeit nehmen, um genau zu analysieren, an welcher Stelle Sie und Ihr Job nicht mehr zusammenpassen – und welche konkreten Ansatzpunkte es gibt, um Ihren „Job-Frust“ wieder in „Job-Lust“ zu verwandeln.

Mithilfe von vielen spannenden Coaching-Methoden werden wir uns Ihre persönliche „Motivations-Landschaft“ erschließen. So wird deutlich, welche Anteile an Ihrem Job heute noch stimmig sind – und welche nicht. Auf diese Weise erarbeiten wir uns individuelle Lösungsstrategien, wie Sie in Zukunft wieder Spaß & Freude an Ihrer Arbeit haben!   

22.09.2018

Meine Geld-Persönlichkeit & meine Geld-Entscheidungen!

Unsere Familie bestimmt meist prägend unsere Vorstellungen, Bewertungen und Erfahrungen mit Geld. So entwickeln wir schon früh eine bestimmte „Geld-Persönlichkeit“, die sich durch ein spezifisches Spar- und Konsumverhalten auszeichnet. Auch später werden einige unserer zentralen Lebensentscheidungen wie z. B. die Berufswahl, Gehaltsverhandlungen, Kreditentscheidungen, die Verwirklichung von Kinderwunsch und Partnerwahl nachhaltig von unserem persönlichen Verhältnis zum Geld bestimmt.

In diesem Tagesseminar gehen wir unserer „Geld-Biographie“ nach – und entscheiden, ob diese prägenden Situationen aus unserer Kindheit auch weiterhin über unsere Geldentscheidungen bestimmen dürfen. Passen sie nicht mehr zu unserer aktuellen Lebenssituation, dann ersetzen wir sie durch angemessenere Konzepte!

In einer kleinen Gruppe werden wir mit vielen unterschiedlichen „Geld-Persönlichkeiten“ arbeiten – und mithilfe von erprobten Coaching-Methoden unsere Verhaltensmöglichkeiten dadurch im finanziellen Sektor deutlich erweitern!  

Anfang 2019